Angebot

Unser Angebotsspektrum reicht von Beratungsgesprächen in Einzelterminen und anschließendem Training für Problemhunde oder Erziehungsschwierigkeiten, Agility, Mantrailing, Trainercoaching bis hin zu Workshops und Vorträgen. Hier erhältst Du eine Übersicht unserer Leistungen. Anfragen und Terminvereinbarung sind im Büro möglich unter 0163 – 2 56 17 97 oder per Mail unter susanne[at]hundetraining-hafner.de.

Aktuelle Hallenordnung (PDF)

Problemhundtherapie

Das Zusammenleben mit Ihrem Hund könnte harmonischer sein? Nicht immer sind Sie Herr der Lage? Sie wollen ihren Welpen von Beginn an richtig prägen und erziehen? Wir nehmen jeden Hund und seinen Besitzer mit allen Problemen und Anliegen ernst und möchten sie auf dem Weg zu einem ausgeglichenen Hund-Mensch-Team verhelfen.
In unserem Einzeltraining trainieren wir mit einem individuell auf Sie angepassten Konzept, um diese Harmonie herzustellen. Dies beginnt in der Regel mit einem Kennenlern-Spaziergang zum Erörtern der Problematiken und dem gemeinsamen Besprechen des weiteren Vorgehens. Anschließend wird je nach Problemstellung individuell in Einzelstunden und eventuell späterer Eingliederung in Gruppentrainings gearbeitet. Hierbei ist es uns besonders wichtig den für sie und ihren Hund passenden Weg zu finden und das Training auf ihren Alltag abzustimmen.
Jetzt anfragen!

Agility

Mit Sport und Spaß zu einer intensiven Mensch-Hund-Beziehung.
Das Agility-Training in der Hundeschule findet in kleinen Gruppen von vier bis maximal fünf Hunden statt, um möglichst intensiv und individuell arbeiten zu können. Die Gruppen sind alle dem Leistungsniveau der Teilnehmer angepasst, so dass keiner über- oder unterfordert ist. Im Gegenteil zu vielen Vereinstrainings sind somit intensivere Trainings möglich. Wir gehen individuell auf jede Bedürfnisse ein um Erfolg und Spaß garantieren.
Es können auch Einzel-Trainings gebucht werden um ein besseres Vorrankommen zu fördern oder Probleme an Geräten oder in der Führtechnik zu beheben.
Das Ziel beim Agility ist es mit viel Spaß und Motivation den Hund im Hundesportlichen Bereich geistig als auch körperlich auszulasten. Nebenbei lernt der Hund auch unter der Ablenkung von anderen Hunden zu arbeiten und nur noch Augen für den Besitzer zu haben. Es wird versucht, möglichst fehlerfrei und schnell, eine Art Geschicklichkeits-Parcours zu bewältigen.
Jetzt anfragen!
“Agility ist kein Sport?” Klicke hier für ein Video.

Mantrailing

Das Mantrailing-Training findet in kleinen Gruppen von vier bis maximal fünf Hunden statt, um möglichst intensiv und individuell arbeiten zu können. Die Gruppen sind alle dem Leistungsniveau der Teilnehmer angepasst, sodass keiner über- oder unterfordert ist. Im Gegenteil zu vielen Vereinstrainings sind somit intensivere Trainings möglich.
Das Ziel beim Mantrailing ist es, mit viel Spaß und Motivation den Hund, im Bereich der Nasenarbeit zu fordern und zu fördern. Der Hund lernt versteckte/vermisste Personen mit Hilfe eines Geruchsgegenstandes der vermissten Person, die sogenannte Geruchsprobe, diese Person zu finden. Der Hund lernt hier gezielt den Individualgeruch eines Menschen, unter den anderen Gerüchen, die in der freien Natur herumschwirren, gezielt herauszufiltern und dieser Geruchsspur zu folgen. Das Ziel ist es natürlich die vermisste Person aufzuspüren. Diese Arbeit ist sehr anstrengend für den Hund, macht aber allen Hunden immer sehr viel Spaß. Mantrailing ist eine Art der Auslastung die im Prinzip alle Hunde, egal ob groß oder klein und auch mit kleineren körperlichen Einschränkungen ausführen können. Gerade auch ängstliche oder unsichere Hunde finden großen Spaß im Mantrailing und können hierdurch lernen ihre Ängste zu überwinden, indem sie sich auf eine andere Aufgabe konzentrieren.
Hier ein Beitrag von ProSieben zum Thema Mantrailing.

Sozialisierungsgruppen

Neben dem Einzeltraining bieten wir auch Gruppenstunden an. Der Fokus dieser Sozialisierungsgruppe liegt auf dem gemeinsamen Training verschiedener Hunde im Freilauf, der Kommunikation der Hund aber auch mit den Hunden und der Hundebegegnungen.
In der Gruppe können Sie mit Ihrem Hund gezielt Begegnungen mit und ohne Leine mit anderen Hunden üben. Die Gruppen werden von uns zusammengestellt und aufeinander abgestimmt, sodass jedes Mensch-Hund-Team Erfolge erzielen kann und sein Verhältnis mit Spaß verbessern kann. Wir treffen uns nach Vereinbarung an verschiedenen festgelegten Orten mit unterschiedlichen Reizarten zum üben.
Unter Anleitung und Überwachung werden hier auch verschiedene Hunde freilaufend zusammengeführt. Da viele Hunde verlernt haben mit anderen Hunde zu kommunizieren und sich mit ihnen friedlich auseinanderzusetzen, ohne dass es zu schlimmeren Verletzungen kommt, werden sehr auffällige Hunde mit Maulkorb mit anderen zusammengeführt. Auch diese Hunde müssen eine Chance erhalten um wieder in normalen soziale Strukturen untereinander klar zu kommen. Diese Hunde sollten vorher aber in einem Einzeltraining an den Maulkorb gewöhnt werden.  Dieses Modell hat sich bisher als sehr erfolgreich erwiesen und selbst die schwierigsten Fälle haben wieder gelernt, friedlich mit anderen Hunden auszukommen.
Jeder Hund und jeder Mensch ist hier willkommen und wird mit seinen Problemen und Bedürfnissen angenommen und kann an neuen Situationen wachsen.
Um Missverständnissen vorzubeugen: wir werden nicht einfach nur über die Wiese laufen und die Hunde freilaufen lassen. Es wird nach Absprache, in lockerer Atmosphäre untereinander, die Begegnung an der Leine, und gezielt auf eingezäuntem Gelände das Freilaufen miteinander geübt.
Zusätzlich bieten wir überdies auch Sozialisierungsspaziergänge an Wochenenden an, welche wir gezielt für individuelle Themen nutzen und gemeinsam mit den Hunden Spaß an der Sozialisierung haben.
Voraussetzung für die Teilnahme an der Sozialisierungsgruppe ist eine Einzelstunde zum kennen lernen und einschätzen des jeweiligen Mensch-Hund-Teams.
Jetzt anfragen!

Begleithundeprüfung oder Wesenstest

Gemeinsam durch Dick und Dünn!
Gerne bereiten wir Sie und Ihren Hund auf die Begleithundeprüfung oder einen Wesenstest vor. Hierbei wird ihr Hund auf seine Alltagstauglichkeit geprüft und das Mensch-Hund-Team gestärkt. Vorab empfiehlt sich ein Beratungsgespräch, um alle Erfordernisse, die je nach Bundesland unterschiedlich sind, detailliert zu besprechen. So können wir ein optimales auf sie und ihren Hund abgestimmtes Training zu gewährleisten.
Auch bieten wir einen Begleithundekurs an, in dem in Kleingruppen von vier bis fünf Hunden  alle Teams gemeinsam auf eine Prüfung vorbereiten. So kann jedes Gespann individuell arbeiten und sich entwickeln.
Jetzt anfragen!

Trainercoaching

Um erfolgreich und mit Spaß Hunde ausbilden und fördern zu können, benötigen nicht nur unsere Vierbeiner ein regelmäßiges und fundiertes Training, auch Trainer benötigen eine Plattform um sich auszutauschen und neue Erkenntnisse und Trainingmethoden kennenzulernen: dazu bieten wir regelmäßig Trainercoachings an. Unser Team war schon oft in Vereinen und Hundeschulen unterwegs, um das Trainingsprogramm zu optimieren und der Entwicklung von Problemhunden vorzubeugen.
Jetzt anfragen!

Workshops & Vorträge

Regelmäßig bieten wir unsere Expertise in Workshops und Vorträgen an. Dabei geht es u.a. um Themen wie Leinenführigkeit, Jagdverhalten unserer Hunde, Agressionsverhalten gegenüber Artgenossen und/oder Menschen, Anti-Giftköder-Training, Angstverhalten und Phobien. Gerne können wir auch weitere interessante Themen in Workshops anbieten. Des Weiteren bieten wir Seminare mit national und international bekannten Dozenten im Bereich Agility, Mantrailing und Unterordnung an.
Die Events kündigen wir unter Termine an.

Preise

Beschreibung Preis
Erstgespräch zum Kennenlernen 70,- €
Folgende Einzelstunde 70,- €
Fahrtkosten 0,50 €/km
Agility Gruppenstunde, monatlich 50,- €
Agility Einzelstunde, pro Einheit (1 Std.) 70,- €
Mantrailing, monatlich (2 Std./Woche) 80,- €
Sozialisierungsgruppe, pro Einheit (1,5 Std.) 15,- €
Spiel- und Raufergruppe, pro Einheit (1 Std.) 10,- €
Individuelle Seminare auf Anfrage

Alle Preise inkl. Mehrwertsteuer. Stand: 21.02.2017.
Alle vorherigen Preise und Preislisten verlieren damit ihre Gültigkeit.

Hundesporthalle

Die Halle hat eine Größe von 10×20m, der Belag ist eine Sand/Flies-Mischung, wie sie auch in vielen Reithallen verwendet wird. Der Boden ist somit nicht so tief wie Holzhächsel, aber trotzdem elastisch.

Natürlich ist die Halle auch zu vermieten:
Preis: 30,00 € / Stunde

Agility Geräte sind vorhanden, natürlich ist die Halle aber auch bestens für Dog-Dancing, Flyball, Trickdog, Obedience usw. geeignet. Auch ist ein regelmäßiges Mieten, z.B. wöchentlich, möglich. Bitte wende Dich persönlich an uns.

Alle Trainingsteilnehmer meiner Hundeschule zahlen im Monat 20,00€. Wer dann zusätzlich noch einmal die Woche über einen Verein trainiert, zahlt als Vergünstigung für das zweite wöchentliche Training dann nochmal 10,00€ . Das Angebot zählt nur für Trainings-Teilnehmer meiner Hundeschule und für Mitglieder des VdH Worms Heppenheim.

Weitere Informationen und Bilder auch hier.